Unnewehr gibt es seit über 110 Jahren - sogar seit 1907 an gleicher Stelle.

In diesem Jahr haben wir mit 50 Jahren Eriba und Hymer ein besonders Jubiläum.       

Vom Caravan bis zum Reisemobil.

Freiheit auf Rädern

und alles, was die mobile Freiheit schöner macht finden Sie bei Unnewehr an der Lengericher Landstraße 11, direkt an der Autobahnabfahrt A30 Abfahrt (16) Osnabrück-Hellern (nahe der A1).

Auch in Ihrem Caravaning- und Freizeit-Shop. Das Freizeit Team von Unnewehr lädt zum Shopping ein. Hier haben Sie Gelegenheit, nochmals die Neuheiten zu inspizieren und mit Experten in lockerer Atmosphäre über das mobile Reisen zu fachsimpeln. In den hellen Räumlichkeiten ist Platz zum Bummeln durch die Freizeitwelt und in der Cafeteria läßt sich dann noch gut über diese und jene Dinge plaudern. Es macht Spaß, im Camping-Shop zu schnuppern.

Wird nicht noch eine Strandliege gebraucht und eine Kühlbox dazu? Vielleicht ist mal wieder ein neues Geschirr im modischen Trend vonnöten? Oder ein Lavastein-Grill mit höchstem Komfort für Terrasse oder Campingplatz? Es lohnt sich unbedingt, im Outdoor-Bereich hineinzuschauen. Rucksäcke, Jacken ein neues Zelt - Iglu oder Vorzelt - gefällig?

Die Firma Unnewehr ist vor über 110 Jahren aus dem Stellmacher und Wagenbau entstanden. Seit den 20 ger Jahren des 1900 Jahrhunderts wurden auch Anhänger verkauft. Der Karosseriebau kam hinzu und war in den 30 ger Jahren so weit fortgeschritten, dass in Serien Pritschen, Kasten-, Pan- und Kofferaufbauten gefertigt wurden. Schon damals war die Fertigung so präzise, dass z. B. bei Opel Viere mit dem Chassis unter die aufbauten fuhr, diese verschraubt wurden und gleich komplett mitgenommen werden konnten. Ein Novum in dieser Zeit. Heute ein Familienbetrieb, der von der 4. Generation mit Freiheit auf Rädern in der Freizeitwelt Inhabergeführt wird.
Selbstverständlich wird seit jeher auf einen guten Kundenservice Wert gelegt. In der modern, u. a. mit Hebebühnen bis 8,0 Tonnen, Gruben- und Bremsenprüfstand ausgestatteten
Werkstatt führen Mitarbeiter, die regelmäßig fachorientiert geschult werden, Reparaturen an den Reisemobilen und Wohnwagen aller Hersteller aus.
Kunden werden freundlich in der Reparaturannahme von Herrn Backes empfangen. Hier werden Sie bestens beraten bei technischen Reparaturen und Einbauten. Wer einen Wohnanhänger oder ein Reisemobil kaufen möchte, ist an der richtigen Stelle bei Herrn Viehmeyer, Frank und Andre Schnarre. Die Reise mit dem Mietreisemobil oder Mietwohnwagen zum Traumziel, schließlich, bietet Frau Schnarre an. Und kein Problem, wenn beispielsweise Zubehör und weitere Teile benötigt werden. Sollte es nicht vorhanden sein, wird es von Frau Backes und Herrn Hölsebeck im Shop schnellstens besorgt.

Steht eine längere Reparatur an, dann besuchen Sie doch einfach das nahe Zentrum der Friedensstadt Osnabrück, direkt von hier im 10 Minuten Takt mit der Buslinie, die Ihnen einen Stadtbummel und am Abend einen Besuch des alten Stadtkerns ermöglichen mit den vielen Sehenswürdigkeiten.

Seit über 50 Jahren Caravaning ist das Unternehmen eines der ältesten Handelspartner der Hymer GmbH & Co. KG.

Viele Auszeichnungen haben wir erhalten. Über diese freuen wir uns besonders:

 

Als einer der wenigen Caravan-Fachhandelsbetriebe freuen wir uns, daß die begehrte Auszeichnung, das Goldene C, uns mehrfach nacheinander verliehen wurde. 

Impressionen aus 100 Jahren
Die Enkeltochter Elke Schnarre (geb. Unnewehr), mit Ehemann Friedel. Sie führen seit1978 das Unternehmen. Seit den 90gern sind die beiden Urenkel Frank und Andre im stetig wachsenden Betrieb tätig.
2017 - Jubiläum 50 Jahre Eriba - Hymer - HymerCar
2017-Jubiläumsfoto 50 Jahre Eriba - Hymer - HymerCar 2017-Jubiläumsfoto 50 Jahre Eriba - Hymer - HymerCar
2007 - Jubiläum 40 Jahre Eriba - Hymer
Firmengründer Unnewehr Das erneuerte zweite große Firmenschild. Es wurde der Fahrzeugbau mit aufgeführt. So wurden Räder, Kutschen, und auch heute noch Aufbauten, Wagen und vieles mehr unter dem bekannten Namen Unnewehr produziert und vertrieben. Aufgrund der hohen Qualität existieren diese aus diesen frühen Jahren teilweise noch.
Gründungshaus mit Stellmacherei und Wohngebäude,       dahinter mit Fahrzeugbau aus den 50ger Jahren 1968 Neubau des vorderen Firmengebäudes, Karosserie und Fahrzeugbau mit schon großer Wohnwagenausstellung
1988 Neubau der Werkstatt für Reisemobile und Wohnwagen 1998 Neubau der Ausstellungshalle
Fahrzeugbau in den 80gern Vom Lehrling beim Gründer bis zur vierten Generation ohne Unterbrechung 48 Jahre dabei, unser ehemalige Altgeselle Walter König. Wir sagen Danke!
Der Sohn des Firmengründers Heinrich Unnewehr auf einer Urlaubsfahrt in den 60gern. Er brachte auch noch seinen Enkeln viel vom Handwerk bei.